Finanzielles

Der Sozialtarif
Der Zahnarzttarif wurde 1993 zusammen mit den Sozialpartnern (Krankenkassen,Unfallversicherung, IV, Militärversicherung) und der SSO ausgearbeitet. Daraus ist ein Tarifwerk entstanden, welches betriebswirtschaftlich gerechnet worden war und dem schweizerischen Gesundheitssystem angepasst wurde. Im Wesentlichen funktioniert dies mit zwei Schritten: Jeder zahnärztlichen Leistung wurden Taxpunkte zugeordnet. Diese wurden auf Grund von Durchschnittwerten errechnet. Um einen Betrag zu erhalten, war es notwendig, einen Taxpunktwert zu definieren. Dieser beträgt seit 15 Jahren unverändert SFr.3.10. Als Mitglied der SSO sind wir diesem Vertragswerk verpflichtet.

Der Privattarif
Grundsätzlich ist der Zahnarzt gegenüber dem Privatpatient bezüglich Tarifgestaltung frei. Um dem Patient eine möglichst grosse Transparenz zu bieten, wird von den meisten Schweizer Zahnärzten das gleiche Vertragswerk verwendet. Dabei wird der Taxpunktwert der Praxisstruktur angepasst. In unserer Praxis beträgt dieser SFr.3.85.

Der Kostenvoranschlag
Um einen verbindlichen Kostenvoranschlag zu erstellen, ist es notwendig, individuell die zahnärztliche Situation zu beurteilen. Dazu sind in der Regel Rötgenbilder, Modelle und ein zahnärztlicher Befund notwendig. Mit diesen Unterlagen ist es möglich, Ihnen einen verbindlichen Kostenvoranschlag zu erstellen.

Garantie beim Zahnarzt

Eine eigentliche Garantie gibt es bei zahnärztlichen Eingriffen nicht. Der Zahnarzt haftet nicht für den Erfolg einer Behandlung, sondern für eine sorgfältige und getreue Ausführung des ihm übertragenen Auftrages (Art. 398, Abs. 2 OR ).

Der Zahnarzt muss eine gewissenhafte Diagnose stellen und den Patienten über allfällige Risiken informieren. Die Behandlung muss nach dem aktuellen Stand der zahnmedizinischen Wissenschaft ausgeführt werden.

Eine allfällige Garantieleistung besteht ausschliesslich auf der Basis einer Kulanz

Bei Fragen zu Ihrer Rechnung rufen Sie uns bitte an oder mailen uns.